Winter 2022/2023

DSC00143
Markus_Maushart_s

Wechsel Geschäftsführung

Seit Frühjahr 2022 führt Markus Maushart das Unternehmen Welti Furrer Fine Art. 

Senka

Neue Mitarbeiterin

Seit September 2022 arbeitet Senka Habibija als Key Account Managerin für Welti-Furrer Fine Art AG. 

DSC00143

«The Victory Works»

Kunsttransport der Werke von Schweizer Künstler David Pflugi an die Weltmeisterschaft in Katar 2022. 

St Mary's church and Cloth Hall on Main Market Square in Krakow,

Kunstreise nach Polen

Entdecken Sie die schönsten Museen und Kunstwerke Polens auf einer Reise mit der Reisehochschule Zürich.

Geschätzte Kunstfreunde

Stetige Bewegung ist unser Geschäft. Nun bringt Bewegung immer auch Veränderungen mit sich. Eine Veränderung ist der Wechsel der Geschäftsführung. Seit Frühjahr 2022 darf ich das Traditionsunternehmen Welti-Furrer Fine Art führen. Im Rahmen einer geplanten Nachfolge, werden so die Bereiche Kunstlogistik und Umzug unter einer Führung vereint.

Nun was heisst dies für Sie als Kunden und Partner unserer Firma? Die beiden Bereiche verfügen neu über 300 Kunst- und Umzugsspezialisten, über 100 Transportfahrzeuge und schweizweite Lagerstandorte mit bester Lage. Dies ermöglicht es uns noch flexibler auf Ihre Bedürfnisse einzugehen und mit Ihnen zusammen ein massgeschneidertes Gesamtkonzept zu entwerfen. Gerne nehme ich mir Zeit, um mit Ihnen ein passendes Konzept zu erarbeiten. Schreiben Sie mir doch unter markus.maushart@welti-furrer.ch.

Für das Jahr 2023 bleiben wir trotz der zahlreichen Turbulenzen in der Welt optimistisch. So werden wir auch dieses Jahr stark in unser bestehendes Geschäft investieren, um unser 185-jährige Geschichte auch in Zukunft erfolgreich mit Ihnen zusammen fortzuführen.

Für Ihr Vertrauen in uns möchte ich mich an dieser Stelle herzlich bedanken. Wir werden weiterhin mit grosser Leidenschaft für Sie in Bewegung bleiben.

Herzliche Grüsse

Markus Maushart

Geschäftsführer

Markus_Maushart

Neue Mitarbeiterin

Senka Habibija, Key Account Managerin

Senka

Seit September 2022 arbeitet Senka Habibija als Key Account Managerin für Welti-Furrer Fine Art AG. Sie unterstützt das Team um Dennis Matschinsky in den Bereichen Galerienservice und Privattransporte.

Nach ihrer Ausbildung zur Logistikerin EFZ arbeitete Senka Habibija von 2008 – 2014 als Leiterin Export bei der DNATA am Flughafen Zürich. Neben ihren täglichen Aufgaben im Exportgeschäft war sie insbesondere für den stetigen Ausbau und die Weiterentwicklung des Lehrlingswesens zuständig. Zudem hat sie sich während dieser Zeit im Bereich Zollwesen weitergebildet.

Danach wechselte sie zu einer Schweizer Kunstspedition, wo sie von 2014 – 2017 ihre Kenntnisse in der Zollabfertigung weiter vertiefen sowie erste Erfahrung in der Kunstlogistik sammeln durfte.

Bevor es Senka Habibija wieder in die Kunstlogistik zog, war sie bei einer Schweizer Spedition für das Zoll- und Importwesen verantwortlich. Die Kunst und ihre vielseitigen Facetten liessen sie aber nie ganz los, weshalb sie im September 2022 ihre neue Anstellung als Key Account Managerin bei der Welti-Furrer Fine Art AG begann. Sie unterstützt das Team um Dennis Matschinsky mit ihrem breitgefächerten Know-how in den Bereichen Galerienservice und Privattransporte. Zudem ist sie als Stellvertreterin unserer Zollverantwortlichen, Nicolina Oswald, tätig.

Wir wünschen Senka in ihrem neuen Job weiterhin viel Erfolg!

«The Victory Works»

Der Schweizer Künstler David Pflugi erstellt seit 1998 für jede Fussball Weltmeisterschaft spezielle Kunstwerke. Seine Kunstwerke werden auf dem Areal der WM aufgebaut und den Besuchern vor Ort gezeigt. Zudem werden einige der Kunstwerke jeweils von den grössten Fussballstars der Welt unterzeichnet. Auch an der WM 2022 in Katar waren seine Werke Teil des riesengrossen Events.

DSC00143

Als Spezialist für Kunstlogistik hatten wir die Ehre, im letzten Jahr mit der Herstellung der Transportkisten, dem Verpacken der Werke, der Zollabfertigung sowie dem Export nach Katar beauftragt worden zu sein. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt, wie der nicht alltägliche Auftrag erfolgreich abgewickelt wurde.

Herstellung der Transportkisten
8 Arbeitstage vom 10. – 19.10.2022

Kistenbau 1
Kistenbau 2

Verpacken der Werke
6 Arbeitstage vom 20. – 27.10.2022

Packen vor Ort 1
Packen vor Ort 2
Packen vor Ort 3

Handling am Flughafen

Handling Flughafen 1
Handling Flughafen 2
Handling Flughafen 3
Handling Flughafen 4

Werke in Katar

DSC00032
DSC00039
DSC00146
DSC00032 (2)
DSC00164
DSC00143
DSC00225
DSC00147
DSC00226

Es war uns eine grosse Freude, mit diesem nicht ganz alltäglichen, aber sehr spannenden Auftrag betraut worden zu sein. Wir danken David Pflugi für das entgegengebrachte Vertrauen und hoffen, auch in Zukunft mit dem Schweizer Künstler und seinen «Victory Works» zusammenarbeiten zu dürfen.

Kunst in Warschau, Lodz und Krakau

Die schönsten Museen und Kunstwerke Polens

St Mary's church and Cloth Hall on Main Market Square in Krakow,

Entdecken Sie mit rhz reisen und Dr. Matthias Frehner (ehem. Direktor Kunstmuseum Bern) die schönsten Kunstwerke Polens in den wichtigsten Museen Warschaus, Lodzs und Kraukaus. Abgerundet wird die Reise von interessanten Stadtrundgängen und musikalischen Erlebnissen.

Die Welkulturerbe-Stadt Krakau ist eines der schönsten urbanen Zentren nördlich der Alpen. In der von den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs fast ganz verschonten Stadt ist die Geschichte vom Hochmittelalter bis zu den Veränderungen des 20. Jahrhunderts in einem unglaublichen Reichtum präsent. «Cracovia totius Poloniae urbs celeberrima» hiess es am Ende des Mittelalters. Auf Schritt und Tritt ist in der herrlichen Stadt, in ihren Gassen, den Wiener Cafés und auf den weitläufigen Plätzen zudem auch immer noch der betriebsame Charme der K&K-Monarchie präsent. Auftakt der Reise ist Warschau, das geprägt ist vom Bauboom nach der Wende von 1989. Abgerundet wird die Reise mit einem Aufenthalt in Lodz, wo Sie eines der wichtigsten Zentren für Gegenwartskunst in Polen, das Museum Sztuki, besuchen.

Buchung und Information:
Telefon +41 56 221 68 00
info@rhzreisen.ch