fbpx

News Mai 2019

Mastenmontage Kirchberg/SG

Unter Strom...

Umlegung einer Hochspannungsleitung in der Ostschweiz.

Mastenmontage Kirchberg/SG
Mastenmontage Kirchberg/SG

Vor ein paar Wochen standen wir, im Auftrag der Firma E. Jucker AG, für eine aussergewöhnliche Arbeit im Einsatz. Innerhalb kürzester Zeit musste, aufgrund der Erweiterung einer Kiesgrube, eine Hochspannungsleitung versetzt werden. Anstatt in einer geraden Linie verläuft die Leitung neu ums Eck und dafür mussten 3 neue Masten gesetzt werden.

Die Anlieferung der Mastenteile erfolgte mit Lastwagen über die, extra für diesen Zweck aufgeschüttete, Zufahrtstrasse mitten aufs Feld. Die zwei kleineren Masten wurden mit dem 160-to und der Grössere mit dem 350-to Mobilkran abgeladen und positioniert. Die oberen Teile der Masten, der Grösste war 37m hoch und 46-to schwer, wurde mit Hilfe eines speziellen Anschlagmittels aufgesetzt und montiert.

Da der Zug auf diesem Teil der Leitungen enorm ist, mussten spezielle, extrem starke und schwere Masten montiert werden, welche der extremen Belastung standhalten können.

Mastenmontage Kirchberg/SG

Einsatztruppe
– 2x Kranführer und 1x Projektleiter

Eingesetzte Fahrzeuge/Material
– 160-to Kran LTM 1160/2
– 350-to Kran Terex 350/6

Verantwortung
Marcel Schulthess (marcel.schulthess@welti-furrer.ch)