News

Am 02. und 03. Oktober 2013 ist es wieder soweit! Welti-Furrer freut sich, Sie an unserem Stand Nr. 50.107 an der archiFM-Messe 2013 im Technopark Zürich zu begrüssen zu dürfen.
In der heutigen Umzugsbranche ist der Konkurrenzdruck stark. Genau deshalb ist es wichtig sich in Leistung und Qualität von den Mitbewerbern abzuheben.
Auch dieses Jahr durfte die Welti-Furrer AG erneut 3 Lehrlingen zu einem erfolgreichen Lehrabschluss verhelfen.
Bereits in den frühen Morgenstunden herrschte heiteres Treiben auf dem Welti-Furrer Areal. LKW’s wurden platziert, Festbänke aufgestellt und Zelte montiert während massive Kranteile zusammengebaut und in die Höhe gehievt wurden. Die Vorbereitungen liefen auf Hochtouren – denn ab 14.00 bot unsere Ausstellung deutlich über 500 Gästen einen Einblick ins spannende und spektakuläre Geschäftstreiben von Welti-Furrer.
Am 1. Mai 2013 hat Philipp Vassalli die Geschäftsführung bei der Welti-Furrer AG übernommen.
Im grössten Altersheim der Stadt Winterthur herrschte während rund einer Woche der Ausnahmezustand. Die Zimmer aller 140 Bewohnerinnen und Bewohner, sowie der gesamte Inhalt von Büros, Physio- und Fitnessräumen und Cafeteria mussten innert zwei Tagen umgezogen werden, vom Hauptgebäude in ein Provisorium gleich nebenan.
Welti-Furrer bietet neu per November 2012 gesicherte und videoüberwachte Lagerkabinen an.
Unser neue Liebherr-Pneukran hat sich gleich beim ersten Einsatz bestens bewährt.
Teamwork in Präzision. Das beschreibt am besten was Welti-Furrer vollbracht hat.
Im Januar 2012 erhielt Welti-Furrer AG den Zuschlag für das Projekt PHZH.

Seiten